Muster auflösen

Mach dich frei von hinderlichen Verhaltensweisen.
Verstehe den Nutzen und die Mechanik von unbewussten Verhaltensmustern.

@Fotolia|@llhedgehogll

Als Kind haben wir alle Verhaltensmuster – im Ernstfall Überlebensmuster – entwickelt, mit denen wir mehr oder weniger glücklich die Abhängigkeitsphase überstanden haben. In Situationen von psychischer, seelischer oder körperlicher Überwältigung oder im Schock setzt das Körperbewusstsein selbst Programme, die dann unbewusst weiter wirken. Die emotionale Ladung, die in solch einer Situation nicht verarbeitet werden kann, wird vom Körper in einem Körperteil oder Organ gespeichert und kann als Schmerz oder Symptom wahrgenommen werden. Wenn du nun im Erwachsenenalter in eine ähnliche Situation von früher kommst, schaltet dein Körper sofort in den Überlebensmodus und du wirst genau so fühlen und handeln wie damals mit z.B. 5 Jahren. Heute sind die Überlebensprogramme oft für uns nutzlos und manchmal peinlich geworden, aber der Körper hat sein eigenes Verständnis und ist für das Überleben zuständig. Er wird also das bewährte Muster weiterfahren. Wenn du nun entscheidest, dass du dich ab jetzt anders verhalten möchtest und es mit Willenskraft durchsetzen möchtest, erzeugst du lediglich innere Konflikte, die immer stärker werden, je mehr du dich bemühst. Es braucht die Aufdeckung und Auflösung der unbewussten Muster. Das ist der Grund, warum viele Coachings und Psychotherapien nicht helfen.

Ich habe eine sehr effiziente Methode entwickelt, die keine Herleitung oder Erklärung der oft schmerzlichen Situationen braucht. Der Einstieg erfolgt einfach über den Körper und wir kommunizieren direkt mit deinem Unterbewussten. Du gibst einfach wieder, was sich dir präsentiert. Das Unterbewusste zeigt die ursächlich festgesetzten Gedanken und Körperprogramme sehr schnell auf. Die emotionale Ladung entweicht mit der Erkenntnis und dem Nachfühlen. Ich freue mich immer sehr, wenn meine KlientInnen im Nachgespräch nicht mehr wissen, worum es ging. Dann ist die Sache erledigt. Die Methode kann mit Präsenz, online oder per Telefon angewendet werden.

Im Coaching wenden wir diese Methode an, wenn du

  • trotz echtem Bemühen in bestimmten Situationen keinen Erfolg hast
  • Angst vor bestimmten Menschen oder Situationen hast
  • das Gefühl hast, dass du manchmal nicht du selbst bist
  • dich für eigene Verhaltensweisen schämst und sie nicht abstellen kannst
  • für etwas abgelehnt wirst, was du nicht verstehst

Wenn du jetzt mit meiner Hilfe dein Netzwerkaufbau starten möchtest, bewirb dich für ein kostenfreies Beratungsgespräch !